- --

JJRC H37 ELFIE die innovative Selfie-Drohne

Was kann die innovative Selfie Drohne JJRC H37 ELFIE?

Nicht größer als ein Smartphone:

Eine faltbare Taschendrohne für Selfies aus einer völlig neuen Perspektive – das verspricht die neue JJRC H37 ELFIE. Klein, kompakt und im Taschenformat (nur 13,5 x 6,5 x 2,5cm) sowie mit Foto- und Videofunktion bietet die Mini-Drohne neben einem Wi-Fi FPV einen 6-Achsen Gyroskop, eine 720 P Kamera, einen Beschleunigungssensor (G-Sensor) sowie einen Headless-Mode. Letzterer bewirkt, dass – egal, wie Du Dich drehst –  die Drohne immer dorthin fliegt, wohin Du möchtest. FPV heißt übersetzt „first person view“, das heißt, dass das Kamerabild der Drohne direkt zum Smartphone übertragen werden kann. Ein integrierter Lagesensor (Gyroskop) sowie ein integrierter Höhenmesser stellen sicher, dass der  JJRC H37 die Höhe selbständig halten kann (was ihn von anderen Mini-Drohnen positiv unterscheidet). Im Verhältnis zum Preis ist die  Flugzeit mit rund sieben Minuten, und die Ladezeit des Akkus mit 120 Minuten angemessen. Die Fernsteuerung erfolgt ausschließlich mittels integriertem Wi-Fi-Modul via Smartphone-App mit einer Reichweite bis zu 40 Metern. Neben dem Quadrocopter sind eine Tasche, ein Akku (500 mAh), ein USB-Ladegerät sowie ein Ersatzpropeller (4x) im Lieferumfang enthalten.

Was ist positiv?

  • Durch die klappbaren Ausleger ist die Mini-Drohne klein und handlich
  • Die integrierten LED-Lichter sorgen für eine gelungene optische Aufwertung.
  • Obwohl die App optisch nicht viel hergibt, funktioniert die Verbindung weitgehend gut und die Funktionen auf dem Display reagieren recht schnell.
  • Ein integrierter Lagesensor sowie ein Höhenmesser bewirkt eine gute Steuerung

Was ist negativ?

  • Die Qualität (Gehäuse, Propeller, Klappmechanismus) ist nicht vergleichbar mit preislich höheren Kameradrohnen
  • Die Qualität der übertragenen Bilder und Videos ist nicht besonders gut, was sich – bedingt durch hohe Verzögerungszeiten – in einem Ruckeln die Videos bemerkbar macht.
  • Bei zu starkem Wind driftet die Drohne gern vom Kurs ab. Das Gegensteuern kann jedoch recht schnell erlernt werden.

Fazit

Sucht man ein Anfängergerät, mit dem man jede Menge Spass haben kann, ist die JJRC H37 ELFIE eine befriedigende Wahl. Sie lässt sich gut transportieren und dank integriertem Lagesensor und Höhenmesser recht gut steuern. Natürlich kann man bei dem geringen Kaufpreis hinsichtlich der Qualität des Materials und der Verarbeitung sowie der Bildqualität nicht besonders viel erwarten. Alles in allem ist sie ein nettes Spielzeug, welches jedoch mit den wesentlich teureren Geräten in Bezug auf Qualität nicht mithalten kann.

Rechtliches

Auch für das Fliegen mit Drohnen gibt es Regeln. Daher solltest Du Dich in Deinem eigenen Interesse vorab darüber informieren, was in diesem Zusammenhang erlaubt und was verboten ist.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

-
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE
%d Bloggern gefällt das: